GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2018

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



14.06.2018 Kategorie: Nachrichten
Zweite Runde des BDPh-Team Wettbewerbs:

Briefmarkenfreunde Wittekind e.V. Herford vor dem „Hohen Norden“

 

(WL) Sieben Mannschaften aus den Mitgliedsverbänden Bayern, Berlin-Brandenburg, Norddeutschland, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Thüringen waren während des Philatelistentages in Wittenberg in eine neue Runde des Team Wettbewerbs (ursprünglich „German Team Challenge“ genannt) gestartet.     

 

Während der Briefmarkenmesse Essen fand nun die zweite Runde des Wettbewerbs statt. Die fünf Mitglieder jeder Mannschaft hatten in Wittenberg jeweils zwei Ausstellungsrahmen (24 Ausstellungsblätter) ihrer völlig neuen Exponate gezeigt. Zur zweiten Runde in Essen mussten die weiter entwickelten Exponate nun schon drei Rahmen füllen.

 

Die Briefmarkenfreunde Wittekind e.V. Herford zeigten eine tolle Mannschaftsleistung und gewannen, auch wegen der vielen Bonuspunkte, die die Mannschaft für ihre große Zahl an Erstausstellern erhielt.  Die Herforder mit ihrem Teamkapitän Jörg Moritz verdrängten die Mannen aus dem „Hohen Norden“, die in Wittenberg noch Platz 1 belegt hatten und übernahmen den Wanderpokal. Platz 3 teilten sich in Essen drei Mannschaften aus Berlin-Brandenburg, Nordrhein-Westfalen und Thüringen.  

 

Die Gratulation gilt allen Teilnehmern des Wettbewerbes, denen es gelang, ihre Exponate weiter zu entwickeln und größten Teils erheblich zu verbessern (so das Votum der Jury). 

 

Die dritte Wettbewerbsrunde wird im September 2019 während des Philatelistentages in Bensheim stattfinden. Bis dahin müssen die Aussteller ihre Exponate auf vier Rahmen ausbauen.

 

Wie es danach weiter gehen kann mit Exponaten, die im Mannschaftswettbewerb geboren werden, zeigte die gerade beendete Rang 3 – Ausstellung BARNIMPHIL in Bernau, an der sieben Exponate teilnahmen, die aus früheren Mannschaftswettbewerben des BDPh oder des Verbandes Österreichischer Philatelisten hervor gingen.

 

Foto: Pokalübergabe an Jörg Moritz (2. von rechts) durch Alfred Schmidt, Dr. Wolfgang Leupold und Jürgen Witkowski (von links).

 


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht