GBNLFRESPTPLITRUTRD

      

 



HomeAktuellesTermineForumChatSitemapKontaktLoginImpressum

 

 

Werden auch Sie jetzt BPPh Mitglied!

      BUND DEUTSCHER
      PHILATELISTEN e.V.

      Mildred-Scheel-Str.2
      53175 Bonn
      Tel.: 0228 / 30858-0
      Fax: 0228 / 30858-12
      eMail: info@bdph.de

      © by BDPh, Bonn 2018

 


 




Aktuelle Nachrichten des BDPh



13.05.2018 Kategorie: Nachrichten
Michel-Katalog Mitteleuropa 2018:

Aktualisierung der Preisnotierungen bei vielen Gebieten

 

(SV) Der Michel-Katalog Mitteleuropa 2018 umfasst mit Österreich, der Schweiz und Liechtenstein einige der beliebtesten Sammelgebiete überhaupt. Ergänzt wird er durch die Tschechoslowakei, Slowakei und Tschechische Republik mit ihrer Tradition der sorgfältig gestalteten Markenausgaben in edlem Stichtiefdruck sowie das philatelistisch anspruchsvolle Ungarn mit seinen ergiebigen klassischen Ausgaben. Ferner sind die Briefmarken der Poststellen der Postverwaltung der Vereinten Nationen in Genf und Wien sowie das kurzlebige Ausgabeland Westungarn verzeichnet.

 

Ein Schwerpunkt der redaktionellen Bearbeitung lag wie immer in der Aktualisierung der Preisnotierungen. Bei Alt-Österreich bis in die Zeit der 1. Republik gab es viele Änderungen zu verzeichnen, hauptsächlich weisen sie nach oben. Neu entdeckte Zähnungsvarianten wurden aufgenommen und viele erstmals bewertet, ebenso ein Typenunterschied bei aktuellen ATM-Ausgaben. Das Sammlerinteresse an Zähnungsabarten ist auch bei den  ersten Ausgaben der Slowakei zu spüren. Deutliche Preissprünge finden sich auch bei den Revolutionsausgaben der Tschechoslowakei.

 

Ein tschechischer Block aus dem Jahr 2016 hat das Potential zu einem modernen Klassiker. Die wegen eines Schreibfehlers zurückgezogene Erstauflage konnte ihre Notierung glatt verzehnfachen. Aber auch die ungarischen Freimarken der Schnitter-Ausgabe von 1920 warten mit einer Überraschung auf. Nach fast 100 Jahren wurde ein Zeichnungsunterschied zwischen den niedrigen und den hohen Werten entdeckt.

 

Mitteleuropa 2018, 103. Auflage, 1344 Seiten, Ladenpreis (Deutschland): 72 Euro, ISBN: 9-783-95402-271-7


(Eingestellt von: REINHARD KÜCHLER)




Alle Nachrichten ansehen, bitte hier klicken


Nachrichten Suche, bitte hier klicken


Nachrichten Archiv, bitte hier klicken



Druckerfreundliche Ansicht